Skip to main content

So leicht kannst du bei der Nähmaschine W6 N 1615 den Unterfaden aufspulen

Nähmaschine W6 N 1615 Unterfaden aufspulen

Nähmaschine W6 N 1615

219,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Sparangebot*

Die Nähmaschine W6 N 1615 hat eine automatische Unterfadenaufspulvorrichtung.

Puh langes Wort. 🙂

Aber durch diese Automatik ist es recht einfach und schnell den Unterfaden aufzuspulen.

Allerdings musst du die Nähmaschine noch etwas vorbereiten.
In diesem Beitrag möchte ich dir, in vier einfachen Schritten zeigen, wie du die Nähmaschine W6 N1615 vorbereitest und dann den Unterfaden aufspulen kannst.

Schritt 1: Die Garnrolle aufsetzen.

Zuerst setzt du die Garnrolle auf einen der Garnrollenhalterungen.
Die Nähmaschine W6 N 1615 hat zwei dieser Halterungen.

Beide Stifte sollten bei einer frisch gelieferten Nähmaschine drin stecken, also nur ein Stückchen herausgucken.
Wenn du an den Stiften ziehst, bemerkst du – dass sich diese herausziehen lassen.

Also Stift herausziehen und Garnrolle draufstecken.

Nähmaschine-W6-N1615-Unterfaden-aufspulen-Garnrolle-ausetzen

Schritt 2: Das Garn um die Spannungsscheibe legen.

Nähmaschine-W6-N1615-Unterfaden-aufspulen-Garn-herumlegen

Dieses kleine Teil (2) nennt sich Spannungsscheibe.
Hier legst du das Nähgarn einmal herum und folgst mit dem Faden in Richtung Nummer 3.
Der Faden hängt locker.

Als Nächstes brauchst du eine Spule.

Schritt 3: Die Kunststoffspule aufsetzen.

Zum Lieferumfang der Nähmaschine gehören zwei Plastikspulen.
In der Bedienungsanleitung bezeichnen die Hersteller diese als CB-Spulen.

Eine dieser CB-Spulen benötigst du jetzt.
Du fädelst das Ende deines Fadens durch das Loch der Spule.
Nachdem die Spule mit dem Faden verbunden ist, setzt du die Spule auf.

Und zwar setzt du diese auf den Spulenhalter bzw. Spulenwelle.
Dies ist der kleine Stift, welcher sich oben auf der Nähmaschine befindet.

Nähmaschine-W6-N1615-Unterfaden-aufspulen-Spule-einsetzen

Hier nicht im Bild zu erkennen – Aber bei dir befindet sich nach wie vor die Garnrolle auf dem Stift.
Und der Faden ist, nach wie vor, um die Spannungsscheibe gezogen.

Nähmaschine-W6-N1615-Unterfaden-aufspulen-Spule fixieren

Spule sitzt drauf?
Okay, jetzt musst du diese noch sichern.

Auf dem Bild kann man es sehr gut erkennen.
Diese Spulenhalterung kann man nach rechts schieben.
Denn rechts neben der Halterung befindet sich noch so ein Plastikteil, bei dem die Schraube herausguckt.
Dieses nennt sich Stopper.

Und dieser Stopper verhindert, dass die Spule herausspringt – wenn diese sich sich gleich sehr schnell dreht.
Also drücke die Spulenhalterung, mitsamt der Spule einmal nach rechts, gegen den Stopper.

Schritt 4: Das Handrad einmal herausziehen.

Wenn du jetzt das Gaspedal der Nähmaschine betätigen würdest, würde die Nähmaschine anfangen zu nähen.
Du willst allerdings nicht nähen, sondern aufspulen.

Um das Nähen zu verhindern und das Aufspulen zu ermöglichen – musst du das Handrad herausziehen.

Nähmaschine-W6-N1615-Unterfaden-aufspulen-Handrad-herausziehen

Jetzt kann es losgehen.

Drücke auf das Gaspedal bzw. den Fußanlasser und das Aufspulen sollte losgehen.

Spule soviel auf, wie du willst.
Und wenn du fertig damit bist, schneide den Faden ab.

Die aufgespulte Spule musst du dann nur noch in den Greifer einsetzen.

Zusammenfassung:

  • Das Aufspulen des Unterfaden verläuft bei der Nähmaschine W6 N 1615 automatisch.
  • Du musst dafür lediglich das Garn auf einen der Garnhalterungen setzen, den Faden einmal um die „Aufspul-Spannungsscheibe“ ziehen und dann in der Spule verankern.
  • Dann die Spule samt Faden auf die Spulerwelle stecken und dann fixieren.
  • Zum Schluss noch das Handrad einmal herausziehen und mit dem Gaspedal das Aufspulen des Unterfadens vollziehen.

Nähmaschine W6 N 1615

219,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Sparangebot*


Weitere Artikel zur W6 N1615 Nähmaschine findest du auf unserer Übersichtseite.

Du interessierst dich für die Nähmaschine W6 N1615 ?
Dann schau mal auf dieser Übersichtsseite nach.
Hier haben wir einige Artikel zu diesem Modell veröffentlich.

Ist die Nähmaschine W6 N 1615 für Anfänger geeignet?

Nähmaschine-W6-N1615-Anfänger geeignet

Die Nähmaschine W6 N 1615 ist eine der günstigsten Nähmaschinen. Aber ist diese auch für Anfänger geeignet? Lass es uns herausfinden. Die Frage lautet: Was sollte eine Anfänger Nähmaschine können? Oder welche Funktionen können Nutzer auch bei einer so günstig angebotenen Nähmaschine erwarten? In unserem Nähmaschinen Vergleich waren uns drei Punkte für Anfängernähmaschinen besonders wichtig. […]

Nähmaschine W6 N 1615 Erfahrungen und Meinungen

Nähmaschine W6 N1615 Erfahrungen Meinungen

Die Nähmaschine W6 N 1615 ist eines der beliebtesten Nähmaschinen. Gerade Anfänger profitieren von einer intuitiven Bedienung, tollen Anleitung, wichtigen Zusatzfunktionen und jeder Menge Spielraum für die eigene Kreativität. In diesem Beitrag möchte ich dir einige positive und natürlich auch einige negative Erfahrungsberichte zur Nähmaschine vorstellen. Um diese etwas transparenter zu gestalten, habe ich die […]

So leicht kannst du bei der Nähmaschine W6 N 1615 den Unterfaden aufspulen

Nähmaschine-W6N1615-den-Unterfaden-aufspulen

Die Nähmaschine W6 N 1615 hat eine automatische Unterfadenaufspulvorrichtung. Puh langes Wort. 🙂 Aber durch diese Automatik ist es recht einfach und schnell den Unterfaden aufzuspulen. Allerdings musst du die Nähmaschine noch etwas vorbereiten. In diesem Beitrag möchte ich dir, in vier einfachen Schritten zeigen, wie du die Nähmaschine W6 N1615 vorbereitest und dann den […]